Um dich auf dem Gelände besser zurecht zu finden, kannst du dir das Gelände und die Fahnenpunkte als GPS-Tracks auf dein Smartphone oder GPS-Gerät laden.

Tracks herunterladen:

GPS-Tracks als KML-Datei herunterladen (üblich) >>
GPS-Tracks in anderem Format herunterladen >>

 

Anleitung Online:
Dank EU-Datenroaming kann man mittlerweile das Datenvolumen auch in Tschechien nutzen, daher wäre eine Online-Nutzung der Karten möglich (ob es tatsächlich vor Ort geht hängt natürlich von der Netzabdeckung ab).
Um die GPS-Tracks online zu nutzen, einfach auf den KML-Link oben klicken und bei der Abfrage mit welcher App es geöffnet werden soll, die Kartenapp deines Smartphones wählen (z.B. googleMaps).

Anleitung Offline:

Im Folgenden soll kurz die Verwendung der Tracks inkl. Download einer passenden App (Android) sowie Download einer Offline-Karte dargestellt werden.

  1. Zunächst benötigen wir eine Karten-App. Als kostenlose App bietet sich dafür „Locus Free“ an. Gehe in den Play-Store, suche die App „Locus Free“ und installiere sie.
  2. Nun muss der Track aufs Smartphone. Gehe dazu mit deinem Smartphone auf diese Seite und klicke auf die obige Datei im KML-Format. Der Browser fragt nun mit welchem Programm er die Datei öffnen soll (du wählst „Locus“), anschließend startet er automatisch die App „Locus“ und zeigt das Menü zum Importieren.
  3. Nun musst du die Datei importieren, damit sie dauerhaft auf deinem Smartphone verfügbar ist. Nach dem Download müsste es bereits das Menü dazu anzeigen. Falls du noch keinen Ordner erstellt hast, wirst du aufgefordert einen anzulegen. Danach klickst du auf „Nach dem Import auf der Karte anzeigen“ und abschließend auf „Importieren“.
  4. Jetzt ist der Track geladen und du müsstest schon die Umrisse des Spielfeldes und die Flaggen sehen. Wahrscheinlich siehst du auch schon irgendeine Karte, da du gerade online bist wird die mit geladen. Während des Spiels kann es aber sein dass du keinen Empfang hast oder keine Lust die Roaming-Gebühren im Ausland zu zahlen, drum brauchst du die Karte offline und das geht so:
  5. Um eine Offline-Karte herunterzuladen, klickst du auf das Symbol, das wie eine Weltkarte aussieht. Dann auf den Link „Online“. Jetzt werden dir viele verschiedene Kartenarten angezeigt. Am besten geht die Kartenart „OSM – regional“ und dann klappen nochmal welche Karten auf und da nimmst du die „Hike&Bike“. Hinter dem Namen „Hike&Bike“ klickst du auf das Symbol mit den drei viereckigen Punkten und im sich öffnenden Menü auf „Download“.
  6. Nun wird’s fummelig: du klickst auf „Einen Bereich auswählen“ und jetzt kannst du den Bereich auswählen der heruntergeladen werden soll. Dazu kannst du die Fläche die heruntergeladen werden soll jeweils an den Punkten ziehen und damit verändern. Herein- oder herauszoomen kannst du natürlich auch. Wähle den Bereich mindestens so groß wie das Spielfeld, aber nicht arg viel mehr, sonst dauert der Download zu lange. Wenn die Fläche passt, klickst du auf das Häkchen-Symbol – anschließend kannst du einstellen wie detailiert die Karte runtergeladen werden soll – hier am besten alle Zoomstufen auswählen. Und dann auf „Download“
  7. Jetzt müsste alles bereit sein fürs Spiel – na dann viel Spaß!